solr
SolrQueryCompletionProxy
QueryCompletionProxy
< Zurück zur Trefferliste

Deutschland ist gerechter, als wir meinen : eine Bestandsaufnahme

Stadtbibliothek Chemnitz (1/1)

Speichern in:
Deutschland ist gerechter, als wir meinen : eine Bestandsaufnahme
Verfasser Cremer, Georg  
Ausgabe Originalausgabe
Ort München: C.H.Beck, [2018]

Schlagwort Deutschland , Sozialstaat , Soziale Gerechtigkeit , Deutschland , Soziale Situation , Deutschland , Sozialstaat , Soziale Lage , Soziale Verhältnisse , Soziallage , Sozialverhältnisse , Soziale Bedingungen
Buch

  • Exemplare
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=holding_tab
  • Vormerken/Bestellen
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
  • mehr zum Titel
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
Titel:Deutschland ist gerechter, als wir meinen : eine Bestandsaufnahme
Verfasser:Cremer, Georg
Verlag:C.H.Beck
Ort:München
Erscheinungsjahr:[2018]
Erscheinungsjahr:© 2018
Serie/ Reihe:C.H. Beck Paperback
ISBN:9783406727849
ISBN:3406727840
Sprache:ger
Regalstandort:D 417 Crem
Schlagwort:Deutschland / Sozialstaat / Soziale Gerechtigkeit / Deutschland / Soziale Situation / Deutschland / Sozialstaat / Soziale Lage / Soziale Verhältnisse / Soziallage / Sozialverhältnisse / Soziale Bedingungen
Ausgabe:Originalausgabe
Klassifikation:D 417
Umfang:272 Seiten : Diagramme
Fußnote:Wie ungerecht ist Deutschland wirklich? Heute geben wir fast 30 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung für den Sozialstaat aus. Der neoliberale Sozialabbau, der angeblich nur noch einen "Suppenküchensozialstaat" übrigließ, hat nicht stattgefunden. Georg Cremer unterwirft den vorherrschenden Niedergangsdiskurs einem Realitätstest. Dabei macht er deutlich, wo der Sozialstaat wirkt und wo nachgebessert werden muss, gerade auch um Menschen am unteren Rand der Gesellschaft zu stärken. Eine Bestandsaufnahme, die zeigt, dass zwar längst nicht alles gerecht ist in Deutschland, aber doch gerechter als viele meinen. „Über weite Teile liest sich sein Buch auch wie eine Rechtfertigungsschrift sozialdemokratischer Sozialpolitik der letzten zwei Jahrzehnte – die Agenda 2010 ausdrücklich eingeschlossen. So könnte seine „Bestandsaufnahme“, wie das Buch im Untertitel heißt, durchaus als Streitschrift verstanden werden und vornehmlich die Frage aufwerfen: Ist Deutschland tatsächlich so gerecht, wie Georg Cremer meint?“ (deutschlandfunk.de)
URL:http://d-nb.info/1155316592/04
URL:https://www.perlentaucher.de/buch/georg-cremer/deutschland-ist-gerechter-als-wir-meinen.html
URL:https://www.deutschlandfunk.de/georg-cremer-deutschland-ist-gerechter-als-wir-meinen.1310.de.html...