solr
SolrQueryCompletionProxy
QueryCompletionProxy
< Zurück zur Trefferliste

Logik für Demokraten : eine Anleitung

Stadtbibliothek Chemnitz (1/1)

Speichern in:
Logik für Demokraten : eine Anleitung
Verfasser Zorn, Daniel-Pascal  
Ort Stuttgart: Klett-Cotta, [2017]

Schlagwort Deutschland , Demokratie , Politisches Schlagwort , Rechtspopulismus , Argumentation , Widerlegung , Demokratie , Politisches Handeln , Volksherrschaft , Demokratischer Staat , Democracy , Volksherrschaft , Demokratischer Staat , Democracy
Buch

  • Exemplare
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=holding_tab
  • Vormerken/Bestellen
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
  • mehr zum Titel
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
Titel:Logik für Demokraten : eine Anleitung
Verfasser:Zorn, Daniel-Pascal
Verlag:Klett-Cotta
Ort:Stuttgart
Erscheinungsjahr:[2017]
Erscheinungsjahr:© 2017
ISBN:9783608960969
ISBN:9783608960969
Sprache:ger
Regalstandort:C 111 Zor
Schlagwort:Deutschland / Demokratie / Politisches Schlagwort / Rechtspopulismus / Argumentation / Widerlegung / Demokratie / Politisches Handeln / Volksherrschaft / Demokratischer Staat / Democracy / Volksherrschaft / Demokratischer Staat / Democracy
Klassifikation:C 111
Umfang:314 Seiten
Fußnote:Hier auch später erschienene, unveränderte Nachauflagen
Fußnote:Demokratisches Handeln und Denken hat nur Bedeutung, wenn es immer wieder eingeübt wird. Es gibt dem Leser die Denkwerkzeuge an die Hand, um sich den Gegnern und Feinden demokratischen Denkens entgegenzustellen. Zorns »Logik für Demokraten« führt den Leser in die argumentativen Auseinandersetzungen, vor die sich ein Demokrat immer wieder gestellt sieht. In klugen Analysen populistischer Argumentation und totalitärer Denkweisen bekommen Leser Instrumente an die Hand, die Demokratie wirkungsvoll gegen ihre Feinde zu verteidigen. Dabei vergisst er nicht, diejenigen zum Gespräch einzuladen, die mit dem Konzept der Demokratie noch nichts oder nichts mehr anfangen können. In diesem Buch kann man erfahren, warum es geradewegs vernünftig ist, demokratisch zu denken. „Es gehört nicht viel Einfühlungsvermögen dazu, um zu verstehen, dass es für manche reizvoll sein kann, an eine Welt zu glauben, die auch gedanklich Sicherheit und Ordnung verspricht und die von den Anstrengungen und Irritationen komplizierter Dinge wie Freiheit und Gerechtigkeit nichts wissen will... Dass Zorns Anleitung trotzdem wichtige Anregungen liefert, liegt daran, dass er seine Kriterien mit gleicher Sorgfalt auf ein Phänomen anwendet, welches in der Debatte meistens gar nicht auftaucht: das Denken der Demokraten. Dass Theorie und die Praxis demokratischer Verfahren nur selten hinterfragt und begründet werden, weil sie sich scheinbar von selbst verstehen, ist aber nicht nur eine unbedeutende Nachlässigkeit, sondern genau jenes Versagen, auf dem der Erfolg des Populismus beruht“ (FAZ)
URL:http://d-nb.info/1118640861/04
URL:http://swbplus.bsz-bw.de/bsz485250454cov.htm
URL:https://www.perlentaucher.de/buch/daniel-pascal-zorn/logik-fuer-demokraten.html
URL:http://www.deutschlandfunk.de/daniel-pascal-zorn-logik-fuer-demokraten-training-fuer-den.700.de.h...