solr
SolrQueryCompletionProxy
QueryCompletionProxy
< Zurück zur Trefferliste

˜Dasœ gute Leben in einer wohlgeordneten Gesellschaft : Bildung zwischen Kultur und Politik

Stadtbibliothek Chemnitz (1/1)

Speichern in:
˜Dasœ gute Leben in einer wohlgeordneten Gesellschaft : Bildung zwischen Kultur und Politik
Verfasser Fuchs, Max  
Ort Beltz, 2019

eBook

  • Exemplare
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=holding_tab
  • Vormerken/Bestellen
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
  • mehr zum Titel
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
Titel:˜Dasœ gute Leben in einer wohlgeordneten Gesellschaft : Bildung zwischen Kultur und Politik
Verfasser:Fuchs, Max
Verlag:Beltz
Erscheinungsjahr:2019
ISBN:9783779953418
Sprache:und
Regalstandort:eBook (pdf)
Klassifikation:F 211
Umfang:180 S.
Fußnote:Ein gutes Leben wünscht sich jeder. Doch was bedeutet dies eigentlich? Muss jeder sein eigenes Projekt des guten Lebens entwerfen oder lassen sich allgemeine Bestimmungsmerkmale finden? Zudem zeigt sich schnell, dass das individuelle Leben auch von politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen abhängt. Nicht zuletzt ist es die Bildung des Subjekts, die bei beidem - der Gestaltung des eigenen Lebens und der Mitgestaltung von Rahmenbedingungen - eine entscheidende Rolle spielt. In dem vorliegenden Buch wird gezeigt, wie vielfältig die Antworten auf die eingangs gestellten Fragen ausfallen können. Max Fuchs kommt zu dem Ergebnis, dass Bildung nicht bloß Mittel, sondern sogar Inhalt und Ziel eines guten Lebens ist.
Fußnote:Max Fuchs, Prof. Dr., lehrt Allgemeine Pädagogik und Kulturpädagogik an den Universität Duisburg-Essen.
URL:http://www.onleihe.de/static/content/beltz/20190118/9783779953418/v9783779953418.pdf
URL:http://www.onleihe.de/static/images/beltz/20190118/9783779953418/tn9783779953418l.jpg
URL:http://www.bibliothek-digital.de/chemnitz/frontend/mediaInfo,51-0-810666248-100-0-0-0-0-0-0-0.html