solr
SolrQueryCompletionProxy
QueryCompletionProxy
< Zurück zur Trefferliste

Meine Stimme für das Leben : Die Autobiografie - Friedensnobelpreis 2018

Stadtbibliothek Chemnitz (1/1)

Speichern in:
Meine Stimme für das Leben : Die Autobiografie - Friedensnobelpreis 2018
Verfasser Mukwege, Denis  
Ort Brunnen Verlag Gießen, 2018

eBook

  • Exemplare
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=holding_tab
  • Vormerken/Bestellen
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
  • mehr zum Titel
    /TouchPoint_touchpoint/statistic.do
    statisticcontext=fullhit&action=availability_tab
Titel:Meine Stimme für das Leben : Die Autobiografie - Friedensnobelpreis 2018
Verfasser:Mukwege, Denis
Verlag:Brunnen Verlag Gießen
Erscheinungsjahr:2018
ISBN:9783765575327
Sprache:und
Regalstandort:eBook (epub)
Klassifikation:D 910 Mukwege, D.
Umfang:272 S.
Fußnote:Martin Luther King, Mutter Teresa, Nelson Mandela - und nun Denis Mukwege: Seit dem 10. Dezember 2018 gehört der kongolesische Arzt zur Reihe der Friedensnobelpreisträger. In einer Zeit, in der Menschenrechte weltweit mit Füßen getreten werden, setzt sich Mukwege mit seinem ganzen Leben für sie ein. In seiner Heimatstadt Bukavu hat der Gynäkologe mit Spendengeldern eine Klinik errichtet. Dort vollbringt er wahre Wunder: Er operiert Frauen, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind, und rettet ihnen damit nicht selten das Leben. Doch Mukwege hilft nicht nur als Arzt, er engagiert sich auch politisch und appelliert an die Weltgemeinschaft, gegen die Kriegsverbrechen an Frauen aufzustehen. In seiner mitreißenden Biografie erzählt er, wie aus dem Pastorensohn ein weltbekannter Mediziner wurde und warum er bereit ist, für die Frauen im Kongo sein Leben zu riskieren.
Fußnote:Denis Mukwege (*1955) ist ein kongolesischer Gynäkologe, Menschenrechtsaktivist, Gründer und leitender Chirurg des Panzi-Hospitals in Bukavu. Er gilt als weltweit führender Experte für die Behandlung von Opfern sexueller Gewalt. Mukwege hilft nicht nur als Mediziner, er engagiert sich auch politisch: Auf seiner Rede vor den Vereinten Nationen 2012 rief er die Weltgemeinschaft auf, sexualisierte Kriegsgewalt einhellig zu verurteilen und die Vergewaltiger wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht zu stellen. Für diesen Einsatz riskiert er nicht selten sein Leben; 2012 entging er nur knapp einem Mordanschlag. Denis Mukwege ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, etwa 2008 mit dem Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen. 2018 wurde ihm der Friedensnobelpreis zuerkannt.
URL:http://www.onleihe.de/static/content/bookwire_nat/20181209/9783765575327/v9783765575327.pdf
URL:http://www.onleihe.de/static/images/bookwire_nat/20190309/9783765575327/tn9783765575327l.jpg
URL:http://www.bibliothek-digital.de/chemnitz/frontend/mediaInfo,51-0-784696899-100-0-0-0-0-0-0-0.html